Best Beginner Whitewater Kayaks of 2021

Aktualisiert am 22. Oktober 2020

Einen reißenden Fluss hinunterzufahren und auf riesigen Wellen zu reiten ist aufregend und gefährlich zugleich. Manche Paddler brauchen viele Jahre und viele Fahrten, um sich in Stromschnellen der Klasse IV oder V wirklich wohl zu fühlen. Und jeder Fluss verändert sich von Jahr zu Jahr und von Saison zu Saison. Wenn du gerade erst mit dem Wildwasserfahren anfängst, brauchst du ein solides Boot, auf dem du üben kannst. In diesem Artikel stellen wir zehn der besten Wildwasser-Kajaks für Anfänger vor, die man kaufen sollte, wenn man gerade erst in diesen adrenalingeladenen Extremsport einsteigt!

Für weitere Empfehlungen zu unserer Top-Kajak-Ausrüstung lesen Sie die besten Wildwasser-Kajaks.

Schnelle Antwort – Die besten Einsteiger-Wildwasserkajaks

  1. Advanced Elements Attack Pro
  2. STAR Raven I
  3. Dagger Nomad 8.6
  4. Dagger Zydeco 11.0
  5. Dagger Katana 9.7
  6. Driftsun Rover 120
  7. Riot Kayaks Magnum
  8. Riot Kayaks Astro 58
  9. Liquidlogic Remix XP 9
  10. Dagger Mamba Creeker 7.6

Vergleichstabelle – Bestes Einsteiger Wildwasserkajak

Bild Name Typ Länge Gewicht Preis Bewertung
Advanced Elements Attack Pro Schlauchboot 9’9″ 25 Pfund 8 Unzen $ 4.4
STAR Raven I Schlauchboot 9’10“ 38 Pfund $$ 4.7
Dagger Nomad 8.6 Dagger Nomad 8.6 Solid 8’6″ 48.5 Pfund $$ 4.8
Dagger Zydeco 11.0 Dagger Zydeco 11.0 Solid 11’2″ 48 Pfund $ 4.1
Dagger Katana 9.7 Dagger Katana 9.7 Solid 9’7″ 50 Pfund $$$ 4.4
Driftsun Rover 120 Schlauchboot 8’6″ 22 Pfund $ 4.5
Riot Kayaks Magnum Solid 8’4″ 51 Pfund $$ 4.4
Riot Kayaks Astro 58 Solid 6’5″ 39.8 Pfund $$ 4.6
Dagger Katana 9.7 Liquidlogic Remix XP 9 Solid 9’2″ 46 Pfund $$ 4.6
Dagger Mamba Creeker 7.6 Solid 7’7″ 44 lbs. $$$$ 4.8
Bild Name Typ Länge Gewicht Preis Bewertung
Wollen Sie mehr über einen Fachbegriff erfahren? Schauen Sie in unserem Abschnitt „Merkmale erklärt“ nach. Brauchen Sie eine Kaufberatung? Werfen Sie einen Blick auf diese Dinge, die Sie beachten sollten.

Testberichte – Das beste Wildwasserkajak für Anfänger

Advanced Elements Attack Pro

Spezifikationen
  • Länge: 9’9″
  • Gewicht: 25 Pfund 8 Unzen
  • Typ: Aufblasbar
  • Gewichtskapazität: 225 Pfund
  • Breite: 35″
  • Cockpitgröße: 20″ x 12″
  • Aufblasbare Kammern: 3
Merkmale
  • Einschließlich Drainage-Öffnungen im Boden, die es dem Wasser erlauben, sich selbst zu entleeren
  • SchwereHeavy Duty Rumpf und unabhängige Blasen für doppelte Wandstärke
  • Überdachter hinterer Stauraum für Trockensäcke und andere Ausrüstung
  • Zwölf Zoll Erhöhung am Bug (vorne) und Heck (hinten) für zusätzliche Manövrierfähigkeit

BEST FOR: KOMPAKTES STORAGE

Manchmal hat man vielleicht keinen Stauraum für ein festes Kajak. Oder vielleicht haben Sie kein Fahrzeug, mit dem Sie ein größeres Modell sicher transportieren können. Dann kommt ein aufblasbares Kajak wie das Advanced Elements Attack gerade recht. Es ist ein robustes aufblasbares Kajak mit einem strapazierfähigen PVC-Rumpf, der durch unabhängige PVC-Blasen für zusätzliche Haltbarkeit verstärkt wird. Der hintere Stauraum bietet den nötigen Platz für Ausrüstung und/oder Trockensäcke. Die 12-Zoll-Erhöhungen an der Vorder- und Rückseite dieses Kajaks helfen sowohl mit Stabilität und Manövrierfähigkeit, so dass Sie nicht wahrscheinlich zu fallen über oder aus, während der Ausführung Stromschnellen in diesem aufblasbaren ‚yak.

STAR Raven I

Spezifikationen
  • Länge: 9’10“
  • Gewicht: 38 Pfund
  • Typ: Aufblasbar
  • Gewichtskapazität: 220 Pfund
  • Breite: 38″
  • Cockpitgröße: 18″ x 12″
  • Aufblasbare Kammern: 3
Merkmale
  • Stabiles und reaktionsschnelles Design
  • Haltbare Nähte für verbesserte Langlebigkeit
  • Einfach zuAufblas- und Entleerungsventile
  • Gepolsterter Klappsitz für bequemes Paddeln

BEST FOR: TRAVELING WHITEWATER KAYAKERS

Dieses leichte aufblasbare Kajak ist ideal für abenteuerlustige Wildwasserfahrer. Der STAR Raven I hat ein stabiles und reaktionsschnelles Design, das von langsamem Flachwasser bis hin zu Stromschnellen der Klasse IV gut funktioniert. Es verfügt über modernste Schweißtechnologie für bessere Abriebfestigkeit, so dass dieses Kajak länger hält. Es lässt sich mit einfachen Ventilen leicht aufblasen und entleeren und der gepolsterte Sitz sorgt für eine bequeme und ergonomische Paddelposition.

Dagger Nomad 8.6

Spezifikationen
  • Länge: 8’6″
  • Gewicht: 48.5 Pfund
  • Typ: Solide
  • Gewichtskapazität: 210 Pfund
  • Breite: 25.75″
  • Cockpitgröße: 34.5″ x 19″
  • Aufblasbare Kammern: N/A
Merkmale
  • Großes Volumen hält dieses Kajak in rauem Wildwasser an der Oberfläche
  • Schlanke Form sorgt für Stärke und Sicherheit
  • Neugestaltetes Design hält den Bug höher
  • Verstellbares Rückenband ermöglicht eine bequeme Sitzposition

Dagger Nomad 8.6

BEST FOR: KLEINERE PADDLER AUF JEDEM WEISSWASSERABENTEUER

Der Dagger Nomad 8.6 ist das perfekte Kajak, wenn du ein kleinerer Paddler bist und ein Boot suchst, das auch dann noch nützlich ist, wenn du deine Wildwasserfähigkeiten verbesserst. Das neue Design dieses Kajaks hat mehr Volumen, um es in allen Wildwasserbedingungen an der Oberfläche zu halten. Dieses zusätzliche Volumen sorgt auch dafür, dass das Kajak schneller wieder auftaucht. Im Cockpit ermöglicht ein verstellbares Rückenband die individuelle Einstellung der Sitzposition. Die Fußstützen im Inneren des Kajaks machen es auch einfach, eine bequeme Kniebeuge zu finden, so dass Sie eine effizientere Paddelposition beibehalten.

Dagger Zydeco 11.0

Spezifikationen
  • Länge: 11’2″
  • Gewicht: 48 Pfund
  • Typ: Fest
  • Gewichtskapazität: 325 Pfund
  • Breite: 27.75″
  • Cockpitgröße: 38.5″ x 21.75″
  • Aufblasbare Kammern: N/A
Merkmale
  • Heckluke für trockene Lagerung
  • Bungee Deck Rigging für die Befestigung von Ausrüstung und / oder Zubehör
  • Raumiges Cockpit für Leistung und Komfort
  • Verstellbar, Ergonomisches Sitzsystem

Dagger Zydeco 11.0

BESTENS GEEIGNET FÜR: AGGRESSIVE TAGESAUSFLÜGE ODER OVERNIGHT ADVENTURES

Das Zydeco von Dagger ist etwas länger als fortgeschrittene Wildwasserkajaks, aber es ist ein großartiger Einstieg, während man sich an die Stromschnellen gewöhnt. Außerdem bietet es genug Platz und Stauraum, um die gesamte Ausrüstung für eine Übernachtung auf dem Fluss zu verstauen. Die Heckklappe eignet sich perfekt für die trockene Aufbewahrung, und für alles, was nicht in die Klappe passt, stehen Bungee-Halterungen zur Verfügung. Der Sitz ist verstellbar, so dass Sie eine ergonomische Position finden können, die zu Ihrem Paddelstil passt, und das Cockpit ist für die perfekte Mischung aus Leistung und Komfort ausgelegt.

Dagger Katana 9.7

Spezifikationen
  • Länge: 9’7″
  • Gewicht: 50 Pfund
  • Typ: Fest
  • Gewichtskapazität: 210 Pfund
  • Breite: 27.75″
  • Cockpitgröße: 35.5″ x 20″
  • Aufblasbare Kammern: N/A
Merkmale
  • Verstellbares Sitzsystem mit Beinanhebungen für zusätzlichen Komfort
  • Präzise einstellbare Hüftpolster und Oberschenkelstützen
  • Einstellbares Nachführsystem für verbesserte Leistung unter ungünstigen Bedingungen
  • Heckluke und Bungee-Deckbefestigung für die Lagerung

Dagger Katana 9.7

AM BESTEN FÜR: KLEINERE PADDLER

Der Katana 9.7 von Dagger Kayaks ist perfekt für dich, wenn du ein Paddler mit einer kleineren Statur bist, oder wenn du kein Kajak mit einem Haufen extra Stauraum brauchst. Es ist ein kompaktes „Crossover“ Kajak, was bedeutet, dass es immer noch in Flachwasser durchführen wird, aber es ist perfekt, wenn Sie ein Anfänger Wildwasser Entdecker sind.

Die Beinheber im Cockpit des Kajaks helfen dir, deine Knie bequem gebeugt zu halten, ohne dass du deine Muskeln einsetzen musst, um sie hochzuhalten. So können Sie eine bequeme Position einnehmen. Hüftpolster und Oberschenkelstützen können an Ihren Körper angepasst werden und sorgen für zusätzliche Polsterung, wenn Sie den Fluss hinunterhüpfen. Dieses Kajak kommt auch mit einem verstellbaren Skeg-System, das Ihnen hilft, geradeaus zu verfolgen, wenn Sie sich entscheiden, es auf Flachwasser zu nehmen.

Driftsun Rover 120

Spezifikationen
  • Länge: 8’6″
  • Gewicht: 22 Pfund
  • Typ: Aufblasbar
  • Gewichtskapazität: 300 Pfund
  • Breite: 36″
  • Cockpitgröße: 26″ x 13″
  • Aufblasbare Kammern: 3
Merkmale
  • Stabiler Boden für verbesserte Manövrierfähigkeit
  • Verstärktes Material für Langlebigkeit
  • Verstellbarer Sitz macht es einfach, eine bequeme Position zu finden
  • In nur sechs Minuten aufgepumpt

BESTE FÜR: TRAVELERS WHO DON’T HAVE A LOT OF STORAGE SPACE

Dieses aufblasbare Wildwasserkajak ist eine großartige Wahl, wenn Sie die besten Flusslaufbedingungen jagen möchten, aber nicht viel zusätzlichen Stauraum in Ihrem Fahrzeug haben. Es lässt sich in nur sechs Minuten aufblasen, so dass Sie schnell auf dem Fluss sein können, und das starre Design erlaubt Ihnen dennoch, technische Manöver mit Leichtigkeit durchzuführen. Das strapazierfähige Material ist reißfest und durchstichsicher, und dieses Kajak wird mit einem kompletten Zubehörpaket geliefert. Es umfasst einen abnehmbaren Sitz und Fußstützen, ein leichtes Aluminiumpaddel, eine doppelt wirkende Handpumpe, ein abnehmbares Nachführsystem und eine leichte Reisetasche.

Riot Kayaks Magnum

Spezifikationen
  • Länge: 8’4″
  • Gewicht: 51 Pfund
  • Typ: Solide
  • Gewichtskapazität: 230 Pfund
  • Breite: 26.5″
  • Cockpitgröße: 34.3″ x 19.7″
  • Aufblasbare Kammern: N/A
Merkmale
  • Zwei Gummigriffe und vier Gurtband-Griffschlaufen für einfaches Tragen und sicheres Fahren auf dem Fluss
  • Verstellbare Fußstützen und bequeme Oberschenkel Stützen
  • Schwimmende Rückenlehne und verstellbares Sitzsystem
  • Doppelte Schwimmsäcke vorne und hinten sorgen für zusätzlichen Auftrieb

BEST FOR: CREEK RUNNING

Riot Kayaks hat hart gearbeitet, um die perfekte Balance zwischen Auftrieb und Manövrierfähigkeit im Magnum 80 zu schaffen. Dieses Kajak hat die Länge und die Form, um durch Flusselemente zu gelangen, ohne zu viel Schwung zu verlieren. Mehrere Gummigriffe und Gurtbandschlaufen bieten Ihnen viele Möglichkeiten, dieses Kajak zu greifen und zu tragen. Die Oberschenkelstreben sorgen für eine bequeme Beinhaltung und die verstellbaren Fußstreben helfen Ihnen, die richtige Paddelposition beizubehalten, damit Sie am Ende Ihrer Fahrt keine Rückenschmerzen bekommen. Dieses Kajak hat auch Schwimmsäcke in der Vorder-und Rückseite des Kajaks für zusätzlichen Auftrieb.

Riot Kayaks Astro 58

Spezifikationen
  • Länge: 6’5″
  • Gewicht: 39.8 Pfund
  • Typ: Solide
  • Gewichtskapazität: 230 Pfund
  • Breite: 26″
  • Cockpitgröße: 32,7″ x 18,7″
  • Aufblasbare Kammern: N/A
Merkmale
  • Harte Kanten für verbesserte Manövrierfähigkeit
  • Schlankes Cockpit für effizientes Spielen
  • Schwimmende Rückenlehne und Verstellbares Sitzsystem
  • Zwei Gummigriffschlaufen und zwei Gummigriffe für einfaches Tragen

BEST FOR: FREESTYLE PLAYBOATING

Dies ist ein dynamisches Playboat-Kajak mit einer Form, die maximiert wurde, um Stabilität und Manövrierfähigkeit auszugleichen. Das schlanke Cockpit dieses Kajaks, in dem du sitzt, sorgt dafür, dass du beim Spielen im Wildwasser sicher und geschützt bist. Das Riot Kayaks Astro 58 ist mit einer schwimmenden Rückenlehne und einem verstellbaren Sitzsystem ausgestattet, das Ihnen hilft, es sich bequem zu machen und eine ergonomische Paddelposition für den ganzen Tag zu halten. Es verfügt auch über zwei Gummigriffschlaufen und Gummigriffe, um das Tragen und Transportieren es ein Kinderspiel zu machen.

Liquidlogic Remix XP 9

Spezifikationen
  • Länge: 9’2″
  • Gewicht: 46 Pfund
  • Typ: Solide
  • Gewichtskapazität: 220 Pfund
  • Breite: 26″
  • Cockpitgröße: 36″ x 21.5″
  • Aufblasbare Kammern: N/A
Merkmale
  • Hohe Sitzlehne für komfortable Fahrt
  • Einziehbare Skeg (Flosse) für bessere Spurtreue bei windigen Bedingungen
  • Trockenes Staufach hinten hält Ihr Hab und Gut sicher und trocken auf Ihrer Flussfahrt
  • Verstellbare Fußrasten für Komfort

Dagger Katana 9.7

BESTENS GEEIGNET FÜR: WEIßWASSER- UND FLATWATER-PERFORMANCE

Die Designer des Remix XP 9 Kajaks waren entschlossen, die Lücke zwischen Wildwasser- und Flachwasser-Kajak-Designs zu schließen. Dieses Kajak hat eine hohe Rückenlehne, um den Oberkörper aufrecht und bequem zu halten, wenn man den ganzen Tag paddelt. Das Kajak profitiert von der langjährigen Erfahrung, die Liquidlogic bei der Entwicklung hochwertiger Wildwasserkajaks gesammelt hat, und enthält dann Elemente, die es ermöglichen, auch auf Flachwasser besser zu fahren.

Das Skeg ist im Wesentlichen eine Flosse, die hinter dem Kajak abfällt, damit es bei Wind oder starker Strömung besser gleitet. Es bietet auch ein trockenes Staufach im hinteren Teil des Kajaks, um deine Sachen sicher und trocken zu halten. Und die verstellbaren Fußstützen ermöglichen es Ihnen, eine bequeme Position leicht einzustellen, so dass Sie das Beste aus Ihrer Fahrt bekommen können.

Dagger Mamba Creeker 7.6

Spezifikationen
  • Länge: 7’7″
  • Gewicht: 44 lbs.
  • Gewichtsbereich des Paddlers: 120-170 lbs.
  • Typ: Feststoff
  • Volumen: 64 Gallonen/242L
  • Breite: 25.5″
  • Solo/Tandem: Solo
Merkmale
  • Ideal für kleinere Paddler
  • Verstellbare Oberschenkelhosen und Hüftpolster
  • Verstellbare Fußstütze

BEST FOR: KLEINERE PADDLER

Es gibt nichts Schöneres, als in jungen Jahren eine neue Fähigkeit zu erlernen. Beim Kajakfahren ist das nicht anders. Dagger stellt seit über dreißig Jahren kultige Wildwasserboote her und wir haben mehrere Modelle in diesen Führer aufgenommen. Der Mamba Creeker ist für kleinere Paddler (unter 170 lbs.) gedacht, die ernsthaftes Wildwasser fahren oder ihre Fähigkeiten in einem superstabilen und leicht zu rollenden Modell verbessern wollen. Dies ist ein großartiges Boot für junge Erwachsene suchen, um ihr Spiel auf dem Fluss und das hohe Volumen macht es ideal für die Aufnahme dieser Tropfen, wie es horizontal bleiben und Pop-up schnell.

Was man beim Kauf eines Wildwasser-Kajaks für Anfänger beachten sollte

Fertigkeitsentwicklung

Als Wildwasser-Kajak-Anfänger gibt es eine Handvoll Fähigkeiten, die man entwickeln sollte, bevor man auf den Fluss hinausfährt. Die grundlegendsten Fähigkeiten sind die Sicherheitsfähigkeiten, um sicherzustellen, dass Sie mit den Variablen, die ein Fluss Ihnen bieten kann, umgehen können (im wahrsten Sinne des Wortes!). Es ist wichtig, dass Sie sich über Ihre Fähigkeiten im Klaren sind und in die Entwicklung Ihrer Fähigkeiten investieren, noch bevor Sie ein Wildwasserkajak gekauft haben. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um Paddelkurse oder Kurse über die Grundlagen des Wildwasserkajakfahrens in Ihrer Gegend zu recherchieren!

KAYAK-TYPEN

Wildwasserkajaks können in fünf Unterkategorien eingeteilt werden. Diese Kategorien werden hauptsächlich durch die Länge des Kajaks definiert, aber es gibt auch einige andere Faktoren, die hier eine Rolle spielen. Wir geben einen kurzen Überblick über diese Wildwasser-Kajak-Typen.

Lange Boote

Lange Boote sind im Allgemeinen durch eine Länge von mehr als 9 Fuß definiert. Sie haben ein höheres Volumen als ihre kürzeren Gegenstücke und einige können auch deutlich dünner sein. Sie eignen sich am besten für ausgedehnte Wildwasserexpeditionen, da sie meist über zusätzlichen Stauraum verfügen. Ein längeres Kajak bedeutet jedoch, dass Sie auf Manövrierfähigkeit verzichten müssen.

Creek Boats

Wie der Name schon sagt, sind diese Kajaks für Bäche und schmale Flüsse gedacht. Sie sind in der Regel zwischen 7,5 und 9 Fuß lang und haben eine voluminöse Form, die ihnen hilft, Geschwindigkeit zu erreichen und schwierige Gewässer zu befahren. Diese Boote haben in der Regel einen großen Rocker und entweder weiche oder harte Kajaks, je nach den Bedürfnissen des einzelnen Paddlers (mehr zu Rockern und Kajaks weiter unten).

River Runners

Kajaks, die in diese Kategorie fallen, sind eigentlich ungefähr gleich lang wie Bachboote (7,5 bis 9 Fuß). Sie unterscheiden sich jedoch in der Rumpfform, die im Allgemeinen flacher ist und weniger Rocker aufweist. Dadurch sind diese Boote in der Lage, auf geraden Strecken mehr Geschwindigkeit und Kontrolle zu halten. Sie behalten eine angemessene Manövrierfähigkeit, was sie zu einer guten Wahl für das Erlernen von leichten bis mittelschweren Wildwasserfahrten macht.

Playboats

Playboats sind im Allgemeinen 6,5 bis 8 Fuß lang. Im Wesentlichen kombinieren diese Boote die Manövrierfähigkeit, die geübte Paddler für das Freestyle-Paddeln wünschen, mit der Leistung, die für das Navigieren flussabwärts benötigt wird. Diese Boote zeichnen sich in der Regel durch ein symmetrisches Bug- und Heckdesign aus.

Dynamische Freestyle-Boote

Kajaks, die in diese Unterkategorie fallen, sind in der Regel unter 7 Fuß lang. Sie haben gleitende Rümpfe, die es dem Paddler ermöglichen, Surf- und Lufttricks auszuführen. Wie man sich vorstellen kann, sind diese Boote am besten für erfahrene, geübte Paddler geeignet, aber sie sind auch nicht für anspruchsvolles Wildwasser gedacht, da sie beim Abwärtsfahren schwer zu manövrieren sind.

KÄNGE

Die Kante eines Kajaks ist der Teil des Bootes, der unter der Wasseroberfläche liegt. Kiele können im Allgemeinen als „hart“ oder „weich“ kategorisiert werden. Harte Sohlen verleihen einem Kajak mehr Stabilität und dem Paddler mehr Kontrolle. Ein Kajak mit weicheren Sohlen verzeiht sowohl dem Paddler als auch dem Wasser mehr, d. h. es verzeiht fehlerhafte oder unregelmäßige Paddelschläge. Allerdings hat jedes Kajakdesign auch seine Nachteile.

Harte Kajaks bleiben eher an Hindernissen im Fluss hängen und verlieren dadurch die Kontrolle. Sie reagieren auch stärker auf Strömungen und Änderungen der Wasserströmung als weiche Kajaks, was die Kontrolle über das Kajak erschweren kann.

Weiche Kajaks hingegen erfordern viel mehr Input vom Paddler. Weil sie fehlerverzeihender sind, muss man in der Regel häufiger paddeln, um ein Kajak mit weichen Kufen dorthin zu bringen, wo man es haben will. Sie erlauben es auch nicht, das Boot durch Kippen oder Abwinkeln mit dem Oberkörper zu steuern, was in einigen Wildwassersituationen eine hilfreiche Technik sein kann.

Im Allgemeinen ist ein Kajak mit weichen Rippen besser für flachere, felsigere Gebiete geeignet. Ein Kajak mit harten Rippen bietet mehr Manövrierfähigkeit und Finesse-Techniken, wenn sich deine Wildwasserfähigkeiten entwickeln.

ROCKER

Rocker ist definiert als die Menge an Aufwärtskurve im Rumpf (oder Boden) deines Kajaks. Ein größerer Rocker (mehr Wölbung) ermöglicht es dem Kajak, leichter über Wellen und Hindernisse zu fahren. Außerdem wird das Boot dadurch wendiger.

Weniger Rocker (weniger Wölbung) lässt das Kajak gerader fahren und kann die Geschwindigkeit besser halten. Die meisten der besten Einsteiger-Wildwasserkajaks versuchen, ein Gleichgewicht auf der „Rocker-Skala“ zu finden, wie man es nennen könnte. Dies ermöglicht es Ihnen, das Kajak ohne allzu große Anstrengung zu manövrieren, aber dennoch die Geschwindigkeit zu erreichen, die Sie brauchen, um durch Stromschnellen niedrigerer Klassen zu kommen.

GEWICHT

Der letzte Faktor, den Sie berücksichtigen müssen, ist ein einfacher: das Gewicht Ihres Kajaks. Im Allgemeinen ist ein schwereres Kajak schwieriger zu manövrieren, kann aber mehr Geschwindigkeit erzeugen. Ein leichteres Kajak wiederum ist einfacher zu manövrieren, kann aber nicht die Geschwindigkeit erreichen, die einige größere Stromschnellen erfordern.

Als Anfänger im Wildwasserfahren ist die Geschwindigkeit vielleicht nicht der wichtigste Faktor für Sie. Aber auch das Gewicht spielt eine Rolle, wenn du dein Kajak transportieren willst. Letztendlich solltest du sicherstellen, dass du dein Kajak bequem tragen kannst, um es an den Rand des Wassers zu bringen oder um einen kurzen Abschnitt einer Stromschnelle zu portieren, auf dem du dich nicht wohl fühlst.

Eigenschaften erklärt

BUG

Der Bug ist der vordere Teil des Kajaks. In der Regel befindet sich hier ein Innenschott für zusätzlichen Auftrieb (aber nicht immer).

HECK

Das Heck ist der hintere Teil des Kajaks. Viele Wildwasserkajaks haben im Heckbereich eine Luke für einen trockenen Stauraum.

FÄHREN

Mit einem Kajak einen Fluss von einem Strudel zum anderen zu überqueren, ist eine Fährfahrt. Im Idealfall geschieht dies, ohne dass man auf dem Weg flussabwärts eine Strecke verliert.

SCHOTT

Das Schott eines Kajaks ist im Wesentlichen ein Innenraum. Diese Kammer ist so konstruiert, dass sie einen luft- und wasserdichten Teil des Kajakkörpers darstellt. Die Luft, die in dieser Kammer eingeschlossen ist, gibt dem Kajak zusätzlichen Auftrieb, um es schwimmfähig zu halten.

FLIESSENDE RÜCKENLEHNE

Sie stützt Ihren unteren Rücken, während Sie in Ihrem Kajak sitzen. Sie kann so eingestellt werden, dass Sie in einer aggressiveren Paddelposition bleiben oder sich auf sanfteren Flussabschnitten zurücklehnen und entspannen können.

COCKPIT

Das Cockpit ist der Bereich, in dem Sie sitzen, um Ihr Kajak zu manövrieren und den Fluss hinunter zu navigieren. Die meisten Wildwasserkajaks sind mit einer Spritzdecke kompatibel, die über das Cockpit geht, um einen abgedichteten Raum zu schaffen.

SPRAY SKIRT

Dies ist eine Schürze, die vom Kajakfahrer getragen wird. In der Regel aus Neopren hergestellt, dichtet eine Spritzschürze das Cockpit des Kajaks ab, so dass beim Paddeln kein Wasser eindringen kann.

Für weitere unserer Top-Empfehlungen für Kajakausrüstung, lesen Sie diese beliebten Artikel:

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.