Nina Parker erklärt, wie sie sich aus ihrer Depression befreit hat, um im Fernsehen erfolgreich zu sein

Das ist We See You Sis, eine emotional durchdringende Videoreihe, die darauf abzielt, schwarze Frauen zu feiern, die online etwas bewirken, und dabei ihre emotionale Gesundheit und ihr Wohlbefinden über die am meisten „gelikten“ Beiträge hinaus zu erforschen.

Nina Parker ist vor unseren Augen zur großen TV-Moderatorin aufgestiegen. Vor über 10 Jahren war die Moderatorin von Nightly Pop und Dating No Filter unglücklich, sagt sie.

Parker erzählt ESSENCE, dass sie deprimiert war, ihre Gefühle auffraß und im Elend feststeckte.

Nina Parker

„Ich fühlte mich an einen Ort gefesselt, an dem ich nicht sein wollte, und als ich mich endlich auf mein Ziel zubewegte, ging alles ganz schnell“, sagt sie in unserem neuesten We See You Sis-Video.

Der Schritt, den Parker machte, war zur Klatschseite TMZ, wo sie schließlich zur Produzentin befördert wurde. Jetzt schreitet Parker für E! TV über jeden roten Teppich, den man sich vorstellen kann, von den Grammys, Oscars, Golden Globes und mehr.

View this post on Instagram

Immer gnädig bleiben… Die beste Rache ist eine Zeitung. #GoldenGlobes #Eredcarpet

Ein Beitrag geteilt von Nina Parker (@mzgossipgirl) am 6. Jan 2019 um 4:27 Uhr PST

Parker hat sich so weit vom Elend entfernt, dass es jetzt eine ferne Erinnerung ist.

Der Moderator sagt: „Gesehen zu werden ist etwas Wichtiges, besonders als farbige Frau. Wir bewegen uns in dieser Welt und fühlen uns oft so ignoriert und unsichtbar.“

Nicht mehr. Wir sehen dich, Schwesterherz.

Sehen Sie sich das Video oben an, um mehr von Parkers Geschichte des Gesehenwerdens zu sehen.

Erleben Sie Parker als Co-Moderatorin von E!’s Nightly Pop am Sonntag und Montagabend um 23:30 Uhr ET/PT auf E!

THEMEN: E! Nina Parker We See You Sis

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.