Vor- und Nachteile einer Karriere in der Buchhaltung

Wie bei den meisten Berufen gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile, wenn man Buchhalter wird. Diese Vor- und Nachteile hängen jedoch oft von der Art der Person und den Erwartungen ab, die man hat. Der Beruf des Buchhalters kann für einige die ideale Wahl sein, für andere jedoch die falsche Entscheidung. Informieren Sie sich über die wichtigsten Vor- und Nachteile des Buchhalterberufs, damit Sie herausfinden können, ob er die richtige Berufswahl für Sie ist.

Vorteile des Buchhalterberufs

Der Buchhalterberuf hat viele attraktive Vorteile. Hier sind einige der besten Vorteile einer Karriere in der Buchhaltung.

Es ist ein stabiler und wachsender Beruf

Auch mit den Fortschritten in der Technologie wird der Beruf des Buchhalters nicht so schnell verschwinden. Fast jedes Unternehmen in jedem Sektor benötigt einen Buchhalter oder ein Buchhaltungsteam. Und die Nachfrage nach Buchhaltern wird in den kommenden Jahren voraussichtlich weiter steigen. Nach Angaben des US Bureau of Labor Statistics weist der Bereich Buchhaltung eine höhere Wachstumsrate auf als der nationale Durchschnitt aller Berufe.

Sie haben die Möglichkeit, sich beruflich weiterzuentwickeln

Im Gegensatz zu vielen anderen Berufen sind die Wachstumsmöglichkeiten im Bereich Buchhaltung hervorragend. Sie können auf Einstiegspositionen wie Junior Auditor oder Staff Accountant beginnen. Nachdem Sie jedoch praktische Erfahrungen gesammelt und gute Leistungen erbracht haben, können Sie durch den Erwerb zusätzlicher Qualifikationen beruflich vorankommen. So können Sie zum Beispiel zum Certified Public Accountant aufsteigen, der angesehensten Position in der Buchhaltungsbranche. Es gibt verschiedene CPA-Prüfungskurse, die Ihnen dabei helfen, die Prüfung zum Certified Public Accountant zu bestehen und ein qualifizierter CPA zu werden.

Sie haben die Möglichkeit, ein hohes Gehalt zu verdienen

Sie sollten immer einen Beruf wählen, der Ihnen Spaß macht. Aber es hilft auch, wenn dieser Beruf gute Verdienstmöglichkeiten bietet. Nach Angaben des Bureau of Labor Statistics lag das Mediangehalt für Buchhalter in den USA im Jahr 2019 bei 71.550 US-Dollar pro Jahr. Diese Zahl ist viel höher als der Median-Jahreslohn 2019 für alle Berufe in den USA, der 39.810 US-Dollar betrug. Darüber hinaus erhalten viele Buchhalter zusätzliche Leistungen wie Gesundheitsversorgung, Altersvorsorge und Urlaub.

Nachteile einer Karriere in der Buchhaltung

Jede Medaille hat zwei Seiten. Nur weil es einige fantastische Vorteile gibt, eine Karriere in der Buchhaltung anzustreben, heißt das nicht, dass es keine Nachteile gibt. Wenn Sie sowohl die Vor- als auch die Nachteile kennen, können Sie besser entscheiden, ob eine Karriere in der Buchhaltung die richtige Option für Sie ist. Hier sind die wichtigsten Nachteile des Berufs.

Die Arbeit kann langweilig sein

Wenn du insgeheim eine berühmte Sängerin sein willst und am Ende den sicheren Weg der Buchhalterin wählst, wirst du deine Entscheidung wahrscheinlich jahrelang bereuen. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Buchhaltungsaufgaben oft langweilig sein können. Wenn Sie eine echte Leidenschaft für Zahlen und Buchhaltung haben, dann wird dieser Beruf genau das Richtige für Sie sein. Wenn du aber keine langweiligen Aufgaben magst, musst du dich auf regelmäßige langweilige Arbeit einstellen.

Die Ausbildung geht weiter

Es ist toll, dass du die Möglichkeit hast, in deiner Karriere voranzukommen, indem du zusätzliche Qualifikationen erwirbst. Aber viele Zertifizierungen, wie z. B. die CPA-Qualifikation, verlangen von Ihnen, dass Sie sich ständig über die neuesten Vorschriften und Gesetze auf dem Laufenden halten. Auch wenn Ihre Zulassung dies nicht vorschreibt, müssen Sie sich weiterbilden, wenn Sie in Ihrer Karriere vorankommen wollen, indem Sie sich über die neuesten Änderungen in der Branche informieren.

Die Arbeit kann stressig sein

Für die Organisation der Finanzen eines Unternehmens oder einer Einzelperson verantwortlich zu sein, bringt eine Menge Druck mit sich. Das gehört zur Buchhaltung einfach dazu, also muss man darauf vorbereitet sein. Druck und Stress bei der Arbeit können sich negativ auf Ihre psychische Gesundheit auswirken. Daher sollten Sie sich ernsthaft mit den Belastungen der Arbeit auseinandersetzen, bevor Sie sich für eine Karriere in der Buchhaltung entscheiden.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.