Was ist das Real Estate Underwriting?

Es gibt mehrere Hauptakteure, die Ihnen helfen, eine erfolgreiche Immobilieninvestition zu tätigen. Die wichtigste Figur ist natürlich der Kreditgeber selbst. Darüber hinaus spielt auch der Makler, der Ihnen bei der Wahl des richtigen Standorts und bei der Kontaktaufnahme mit dem Verkäufer hilft, eine wichtige Rolle. Eine Person, die oft vergessen wird, aber eine zentrale Rolle spielt, ist der Underwriter.

Underwriter arbeiten zwar hinter den Kulissen, sind aber maßgeblich daran beteiligt, dass Ihr Kredit genehmigt wird. Heute werden wir das Immobilien-Underwriting im Detail besprechen:

Was bedeutet Underwriting?

Underwriter arbeiten in Zusammenarbeit mit einem Kreditgeber, um die Kreditwürdigkeit eines potenziellen Käufers zu quantifizieren und zu bestimmen. Kurz gesagt, sie sind für die Berechnungen verantwortlich, die für die Genehmigung eines Kreditantrags erforderlich sind.

Nach Angaben des US Department of Housing and Urban Development definiert das Underwriting auch das Risiko, das mit der Vergabe eines Kredits verbunden ist, und wie sich die Kreditwürdigkeit eines Kreditnehmers auf das Profil des Kreditgebers auswirkt.

underwrite

Sie prüfen, ob der Kreditnehmer seinen Fall wahrheitsgemäß dargestellt hat. Gleichzeitig analysieren sie auch das Risiko des Kreditgebers und prüfen, ob das Darlehen den Risikoanforderungen entspricht, die der Kreditgeber bereit ist, einzugehen.

Kernaufgaben

Hier sind einige grundlegende Aufgaben, die ein Immobilien-Underwriter ausführt:

  1. Das erste, was ein Underwriter tun muss, ist die Glaubwürdigkeit eines Kreditnehmers festzustellen. Dazu holt er die Kreditauskünfte von allen drei Auskunfteien ein und analysiert sie im Detail. Sie analysieren auch die Mittel, die ein Kreditnehmer auf Reserve- oder Sparkonten hat. Außerdem analysieren sie die Beschäftigungsgeschichte und die Vorstrafen des Kreditnehmers.
  1. Der Kreditprüfer untersucht auch, ob der von Ihnen gewünschte Kredit mit dem geschätzten Wert der Immobilie übereinstimmt. Das heißt, er prüft, ob der vom Kreditnehmer angegebene Immobilienwert tatsächlich dem tatsächlichen Marktwert der Immobilie entspricht. Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die Kreditsumme ausreicht, um die Investition zu finanzieren. Wenn Sie einen Kredit in Höhe von 500.000 $ beantragt haben und der geschätzte Wert nur 200.000 $ beträgt, wird der Underwriter den Kreditantrag möglicherweise nicht genehmigen.
  1. Zu den Aufgaben des Underwriters gehört es auch, die Immobilie im Detail zu analysieren. Er prüft, ob die Gefahr besteht, dass sie von einer Naturkatastrophe wie einer Überschwemmung betroffen ist oder ob die Eigentumsverhältnisse strittig sind. So stellen sie sicher, dass das Darlehen die Rentabilität des Kreditgebers nicht beeinträchtigt.

Global Capital Partners Fund LLC bietet Immobilieninvestoren in New York, New Jersey und Florida eine breite Palette von Immobilienfinanzierungslösungen. Wenn Sie weitere Einzelheiten über unser Underwriting-Verfahren erfahren möchten, kontaktieren Sie uns jetzt.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.